Jump to content
CFB Hasenheide
  • Save the Date: Weihnachtsfeier am 11. Dezember (wahrscheinlich)

CFB
CFB

Das ist hier kein Freundschaftsspiel!

Das ist hier kein Freundschaftsspiel!

Als der schwarze Kombi um 19:41 Uhr mit quietschenden Reifen auf dem Parkplatz der Sportanlage von Rot Weiß Tempelhof zum Halten kam, fiel einigen Hasen ein Stein vom Herz. Mit bangem Blick auf die Uhr hatte ein Rumpfteam des CFB auf die restlichen Spieler gewartet - mit Fritz, Marcel, Ole und Tommy immerhin rund 42 Millionen Euro Marktwert. Die Fahrgemeinschaft hatte sich kurzfristig bereit erklärt Fritz mitzunehmen, der vorgab wegen eines Bombenfundes nicht zum Spiel kommen zu können. Mutig navigierte Marcel den halsbrecherisch fahrenden Tommy durch das Steglitzer Minenfeld, vorbei an Freund (Polizei) und Feind (Polizei), und am Ende konnte das Spiel im Regio Cup 2021 doch noch rechtzeitig angepfiffen werden.

Während einige Hasen voller Enttäuschung über das mangels Teilnahme ausfallende Training als Zuschauer angereist waren, stellte sich die Startelf des CFB quasi selbst auf. Benni im Tor, Hilkia, Flo und Richard hinten, Marcel und Fritz im Zentrum und vorne sorgte Laser für Unruhe. Tommy, Sebastian und Ole machten sich am Spielfeldrand warm.

1b0c7244-3baa-403f-8a3d-ec69b87ed3e1.jpgDer Gegner zeigte sich mutig, kompakt und dabei straff organisiert. Technisch, körperlich und kommunikativ stark ließ RWT die Hasen viel laufen, ohne dabei anfangs torgefährlich zu werden. Das änderte sich schnell - eklatante Abstimmungsfehler in der Defensive führten zu drei Gegentoren. Ein wunderbar über Hilkia eingeleiteter Konter brachte Marcel in aussichtsreiche Position. Uneigennützig legte dieser quer auf den gewohnt perfekt positionierten Tommy. Das 1:3 war nur noch Formsache. Wer ein Aufbäumen des CFB ob dieses Treffers erwartet hatte, wurde bitter enttäuscht. Der in allen (fußballerischen) Belangen überlegene Gegner traf in der Folge nach Belieben. Marcel vergab in der Zwischenzeit zwei Mal aus aussichtsreicher Position und auch Tommy belohnte sich nach einer starken Körpertäuschung nicht. Es dauerte bis zur 63. Minute als Marcel eine Ecke sehenswert kurz hereinbrachte, Tommy einen Schritt schneller als sein Gegenspieler war und unhaltbar mit der Hacke (Neider sagen Wade) vollendete. Unbeeindruckt traf der Gegner weiter, sodass Marcel in der 88. Minute nach einem Steilpass von Tommy lediglich Ergebniskosmetik betreiben konnte. Am Ende steht ein leistungsgerechtes 13:3.

Schon während des Spiels zeichnete sich ein ob des Spielverlaufs keineswegs selbstverständlicher, positiver Teamspirit ab. Ein kleiner Sieg über den Gegner, der sich angesichts unserer fröhlichen und lebensbejahenden Art nicht ganz so sehr über den Sieg freuen konnte. Deren Einstellung ließ sich zwischenzeitlich am Ausruf des Kapitäns ablesen: DAS IST HIER KEIN FREUNDSCHAFTSSPIEL!

Im Anschluss feierte eine harter Kern, beobachtet von (teilweise verwirrten) Nachbarn, die dritte Halbzeit. Aus dem Kofferraum von Tommys Leasingwagen heraus wurde kühles Bier und ein grandioses Spiel SCHWEIZ gegen FRANKREICH serviert. Um die Versorgungskette zu gewährleisten, wurde der Ort des Geschehens alsbald an eine nahegelegene Tankstelle verlegt, wo kurz vor dem letzten Elfmeter Tommys Laptop nach einer Jugendschutz-Pin fragte. War ja auch wirklich GEIL gehalten!

b38b34a3-3f12-4529-a95f-a8c076076d6e.jpg

Dabei waren: Benni, Tommy, Hilkia, Marcel, FloK, Ole, Sebastian, Fritz, Richard und Lasse - Zuschauer: Flo mit Nuriel und China-Man Berthold - Statistik ist aktualisiert

Bericht: Tommy

 

Spielverlauf:

03.Min 1:0  
12.Min  2:0 
14.Min  3:0  Eigentor Ole
22.Min  3:1  Tommy (Marcel)
24.Min  4:1
29.Min  5:1
34.Min  6:1
41.Min  7:1

54.Min  8:1 
55.Min  9:1
63.Min  9:2  Tommy (Ecke Marcel)
74.Min  10:2 
77.Min  11:2
79.Min  12:2
88.Min  12:3  Marcel (Tommy)
89.Min  13:3




User Feedback

Recommended Comments

Hey, da war kein Eigentor dabei. 3x nur leicht abgefälscht...

Share this comment


Link to comment
Share on other sites

ausgezeichneter Bericht. Ein Hölck trifft immer

Share this comment


Link to comment
Share on other sites

Dreimal abgefälscht = ein Eigentor

Share this comment


Link to comment
Share on other sites

Toller Bericht, aber Bennis starke Leistung hätte erwähnt werden müssen. Bester Hase. Mit Abstand.

Share this comment


Link to comment
Share on other sites

Oh wie schön. Feiner Spielbericht Ole

Share this comment


Link to comment
Share on other sites



Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now

×
×
  • Create New...