Jump to content
CFB Hasenheide
CFB
CFB

Von wegen schlagbar

Die erste Hasenmannschaft verliert im Heimspiel gegen Ballcelona-Ballistiker mit 1:4 (0:1). Auf die Platzierung in der Bezirksliga 1 hat diese Niederlage keine direkten Auswirkungen, die Seele der Hasen ist aber wieder einmal angeknackst.

Die Erwartungen waren hoch, der Gegner hatte sich am letzten Wochenende eine schwere Packung bei Südring geholt und musste insgesamt bereits 55 Gegentreffer in der Liga hinnehmen. Aber das Torfestival des CFB blieb aus, der Ball ist schnell wieder weg, eigene Torchancen rar gesät. Die Ballistiker machen gleich zu Beginn ne ordentliche Welle und drücken verunsicherte Hasen in die eigene Hälfte. Die erste Hundertprozentige lässt Ballcelona noch liegen, aber in der 20. Minute ist er drin. Im Anschluss kommt Hasenheide etwas besser ins Spiel und baut etwas ruhiger auf - der Statistikbeauftragte vermerkt die ersten Torschüsse der Hasen.

Mehr Konzentration und Mut und dann geht da doch was, die Halbzeitanalyse fällt ebenso erwartungskonform aus wie das nächste Gegentor kurz nach Wiederanpfiff. Wie beim ersten Treffer beweist sich ein Ballverlust in der Vorwärtsbewegung als Todesurteil. Nach dem 0:3 in der 62. Minute entsteht bei allen Beteiligten nicht der Eindruck, dass dieses Spiel noch gedreht werden könnte, obgleich Ballcelona nicht drückend überlegen ist und unter Druck auch leichte Fehler macht. Mit dem Ball läuft es bei der Mannschaft in den grünen Trikots einfach nicht, Fehlpassquote - auch der Abwehr - deutlich zu hoch, um Momentum zu erzeugen, den Gegner zu penetrieren oder gar das Wunder auf der Lohmühleninsel zu feiern.

Aber auch nach dem vierten Gegentor sind die Hasen noch heiß und fordern alle vom Trainer die sofortige Einwechslung. Nachdem TimS das leere Tor beim 3:1 Konter aus 2 Metern Entfernung nicht treffen will, schnappt sich Björn 2 Minuten später im nagelneuen 04-Trikot die Kugel, umkurvt einen Verteidiger und sorgt für den Ehrentreffer. Beim After-Concert-Snack mit Bier in der herbstlichen Mittagssonne stellt der einfache Hase trocken fest: Zum Glück ist Montag wieder Training. CFB!

PS: Als spielerischer Höhepunkt wurde von einigen Beobachtern die Situation benannt, als es einen Schiedsrichter-Ball gab, weil der Ball diesen berührt hatte und Ole direkt wieder den Schiri anschießt.    

 

Dabei waren: Benni, FloU, DavidG, TimS, Manni, Mahir, Fritz, Ole, Björn und Richard ++ Zuschauer: Haye, Jillis, Karl ++ Statistik aktualisiert

 

Spielverlauf:

20.Min  0:1

49.Min  0:2
62.Min  0:3
70.Min  0:4
88.Min  1:4  Björn (solo)




User Feedback

Recommended Comments

There are no comments to display.



Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now

×
×
  • Create New...