Jump to content
CFB Hasenheide
CFB
CFB

CFB Sieger in der Hitzeschlacht von Reinickendorf

Sign in to follow this  

Der CFB holt sich im Auswärtsspiel gegen PV Nord den ersten Sieg der Saison. Dabei mussten die Hasen im Vorfeld zwei kurzfristige Krank-Absagen verkraften, so standen nur sieben Mann plus Kugelblitz bereit, um das irgendwie über die Bühne zu bringen. Nach schlampigen Aufwärmprogramm kassiert der CFB in der dritten Minute bereits das erste Gegentor und das Unglück scheint seinen Lauf zu nehmen.

Aber nein, jetzt wird gekämpft und der Gegner vom Tor fern gehalten, Ruhe reinbringen, Kraft sparen und realisieren, dass PV Nord zwar individuell nicht schlecht ist, unterm Strich aber doch ganz schön harmlos. Benni bestätigt seine gute Form mit einigen guten Paraden und Marcel macht, was seine Aufgabe ist, und so steht es zur Halbzeit 1:1.

In den zweiten 45 Minuten ein ganz ähnliches Bild. PV Nord rennt an, spielt es aber vorm Tor nicht wirklich zu Ende und die Hasen kommen immer wieder zu Kontermöglichkeiten. Zweimal Marcel und einmal Grischa und auf einmal steht es 4:1 für den CFB. Die Sonne brennt, der Rücken schmerzt, die Wade zwickt aber mit drei Punkten vor Augen holen die Hasen alles aus ihren Kadavern raus. Die Schlussoffensive der Heimmannschaft kommt zu spät, der Anschlußtreffer fällt in der 87. Minute - der CFB rettet sich über die Zeit und steht am Ende des zweiten Spieltages auf dem dritten Tabellenplatz. So kann es weitergehen...   

Sign in to follow this  


User Feedback

Recommended Comments



Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now

×
×
  • Create New...