Jump to content
CFB Hasenheide
CFB
CFB

Das Massaker am Anhalter Bahnhof

Sign in to follow this  

Im ersten Aufeinandertreffen zweier CFB-Teams in der Vereinsgeschichte gab es ein eher klares Ergebnis. Der Silberrücken der Liga bleibt auch im zweiten Spiel der Saison ohne eigenen Treffer und unterliegt deutlich mit 0:12 (0:5)

 

Niederlage trotz großem Kampf

Die etwas ältere Mannschaft des CFB muss sich am Wochenende gegen einen deutlich jüngeren Aufsteiger (der wohl zu Recht den Durchmarsch plant) mit einem am Ende doch recht klaren Ergebnis geschlagen geben. Zwar gelingt es den Hasen über lange Strecken, ihre deutlich größere Erfahrung unter Beweis zu stellen und eine Mehrzahl von einigermaßen geglückten Aktionen auf den Platz zu bringen. Da aber auch klarste Torchancen nicht genutzt werden, gerät CFB I dann doch zusehends auf die Verliererstraße. Als good old Ole dann auch noch ein Eigentor unterläuft, kippt das Spiel endgültig zu Gunsten des jungspundigen Gegners, dem es gelingt den Vorsprung über die Zeit zu bringen.

Punkte gegen den Abstieg holen wir an anderer Stelle.

 

Dabei waren: Benni, Alex, Ole, FloK, Hilkia, Mahir, Tims, Thilo, Grünie und Peter - Zuschauer: Haye und Jillis. Statistik ist schon mal aktuell.

 

Statistic facts:

  • Durchschnittsalter: 40 gegen 25 Jahre
  • Ligaerfahrung: 1158 gegen 122 Ligaspiele
  • 20. Ligaspiel mit 0 Toren, davon viermal mit 12 oder mehr Gegentoren (bei insgesamt 291 Ligaspielen)
  • Tabellenletzter (kurzzeitig?)

 

Spielverlauf:

07.Min  0:1 
14.Min  0:2
27.Min  0:3
33.Min  0:4
39.Min  0:5

52.Min  0:6
53.Min  0:7
73.Min  0:8
75.Min  0:9
79.Min  0:10
80.Min  0:11
86.Min  0:12 Ole (Eigentor)

Sign in to follow this  


User Feedback

Recommended Comments



Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now

×
×
  • Create New...