Jump to content
CFB Hasenheide
  • Save the Date: Weihnachtsfeier am 11. Dezember (wahrscheinlich)

CFB
CFB

War was?

Zum Auftakt der Saison steht wie immer der Pokal auf dem Programm. Eine Disziplin in welcher der CFB bisher eher selten glänzen konnte. Zu Gast auf der Lohmühleninsel sind die Herren aus Südamerika von Cono Sur II, die in der Saison 2017/2018 noch mit den Althasen in der gleichen Liga agierten. In der Zwischenzeit ging es für die Hasen runter und für Cono Sur rauf, weshalb die Hasen vereinzelt nicht an einen Sieg glaubten.

Aber zumindest sind die Hasen rechtzeitig zum Anpfiff 10 Mann und bereit für die erwartete Abwehrschlacht bei sommerlichen Temperaturen. Bereits in der zehnten Minute muss Schorsch sich das erste Mal geschlagen geben. Der Gegner setzt sich auf der rechten Seite gegen Hilkia durch und hämmert den Ball unerwartet, präzise und kraftvoll ins kurze Eck. (Abb. 1) DSC_6894.JPGAnsonsten spielen die Gäste viel hintenrum, wechseln die Seite mit präzisen Pässen und können gut mit dem Ball umgehen. Die ein bis zwei Stoßstürmer werden von Alex & Co eng gedeckt, weshalb viele Bälle aus der zweiten Reihe Richtung Hasen-Kasten fliegen. Die Hasen geben den Ball zu schnell wieder her und so wird der Druck immer größer. Als Tim seinen Gegner eine Sekunde aus den Augen lässt kommt dieser frei zum Schuss und 2:0 es steht. Fünf Minuten später erhöht Cono Sur auf 3:0. Lasse sorgt nach seiner Einwechslung für den ersten Torschuss des CFB und zum Ende der ersten Hälfte kommen die Hasen etwas besser ins Spiel. Eine Sahne-Flanke von Manni landet bei der Maus, die im zweiten Versuch, das Abwehrbollwerk überwinden kann und so geht man mit 1:3 in die Pause und ist eigentlich recht zufrieden mit sich und der Welt. Jedoch wird TimS quasi mit dem Pausenpfiff beim Dribbling an der Grundlinie derart gestört, dass er mächtig umknickt und entsprechende Schmerzen verspürt. Der den Hasen bisher unbekannte Schiedsrichter erläutert noch, dass der Ball nicht mehr im Spiel war, weshalb er keinen Neunmeter pfeifen kann. Nach intensiver Interaktion mit Gegner und Eisspray geht es Tim aber zum Glück wieder besser, so dass er weiterspielen kann.

Kurz nach Wiederanpfiff macht der Verbandsligist deutlich, dass er es nicht unnötig spannend machen will und zieht auf 1:5 davon. Die Hasen verteidigen weiter mit viel Einsatz und bekommen immer wieder im letzten Augenblick noch einen Fuß dazwischen oder können sich auf ihren Keeper verlassen, der mit hohen Bällen keinerlei Probleme hat und auch einige Male als letzter Mann weitere Tore verhindert. In den letzten Minuten fallen dann noch vier weitere Buden. Erst macht Cono Sur das halbe Dutzend voll bevor Grünie - erneut nach Pass von Manni - durch eine scharfe Hereingabe ähm Torschuss, welchen der Torhüter vor lauter Schreck noch über die Linie trullern lässt, wieder auf 2:6 verkürzt. Die Hasen sind von dieser Torflut derart abgelenkt, dass mangelnde Konzentration und Kondition noch zu zwei Gegentreffern führen.

Die Polizei fischt noch einen CFB-Ball aus dem Kanal, Lasse schäkert ein wenig mit den gegnerischen Doktoranden aus seinem Institut, der Käptn zündet sich die Kippe an und dann beobachten die Hasen, ob es die zweite Mannschaft besser machen wird - aber das ist eine ganz andere Geschichte.

 

Dabei waren: Schorsch, Alex, Hilkia, Fritz, Lasse, Mahir, Sebastian, David G., TimS und Manni - Zuschauer: Haye, Johann (2. Hälfte), Mayra und Greta (mäßiges Interesse) - Statistik ist aktualisiert.

 

statistic facts:

  • Eckenverhältnis: 5:10
  • Ballbesitz 20:80 (geschätzt)
  • Alex hat jetzt ein Pflichtspiel mehr als Peter (181)
  • Bei der zwölften Pokalteilnahme verabschiedet sich CFB I zum achten Mal in der ersten Runde

 

 

 

Spielverlauf:

10.Min 0:1
18.Min  0:2
23.Min  0:3
43.Min  1:3  Sebastian (Manni)

47.Min  1:4
53.Min  1:5
83.Min  1:6 
84.Min  2:6  Grünie (Manni)
84.Min  2:7
88.Min  2:8
 

 




User Feedback

Recommended Comments

There are no comments to display.



Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now

×
×
  • Create New...